Susanne Schubert

Umdenken im Bauch
 

Über mich

Hier möchte ich mich Ihnen vorstellen und von meinem Weg erzählen, der mich jetzt hierhin und hin zu Ihnen geführt hat. Mein Wunsch ist es, dass auch Ihr Weg, der Sie zu mir geführt hat, eine positive Wendung nimmt.

Mein Name ist Susanne Schubert und ich bin 1960 in  Lüdenscheid geboren.

Nach wie vor lebe und arbeite ich in meiner Heimat.

1989 wurde ich sehr krank. Ständige Durchfälle erwirkten einen starken Gewichtsverlust 49kg runter. Das ist bei einer Größe von 173 cm entschieden zu wenig. Erst 1992 erfolgte die konkrete Diagnose: Colitis ulcerosa.

(Die Colitis ulcerosa gehört zur Gruppe der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Sie ist durch einen entzündlichen Befall des Dickdarms gekennzeichnet. Anders als beim Morbus Crohn ist von der Entzündung nur der Dickdarm kontinuierlich betroffen, und diese ist auf die Darmschleimhaut beschränkt.)

Symptome und Beschwerden Ihnen hier zu erläutern, erspare ich Ihnen. Das ist wirklich mehr als unangenehm. Wikipedia gibt Ihnen dazu bei Bedarf gerne mehr Auskunft.

Ich unterzog mich sodann einer schweren OP, der Teilresektion des Dickdarms, was ein geschwächtes Immunsystem zur Folge hatte. Spätestens jetzt wurde mir bewusst was es damit auf sich hat, wenn man sagte: Die Gesundheit liegt im Darm.

1994 ereilte mich eine Gold-, Silber- und Nickelallergie.

Nur ein Jahr später, 1995, überkam mich die Neurodermitis.

1998 folgte eine Soja-Allergie und 2002 Polyarthritis.

Auch auf verschiedenste Rheumamedikatente reagierte ich allergisch.

Ich wurde mit hochdosiertem Cortison und Schmerzmitteln behandelt.

2004 kam eine Sonnenallergie dazu und 2005 sogar eine Lichtallergie.

Wie das Leben dann aussieht, kann sich kaum einer vorstellen.

Dass ich 2009 letztlich an Depressionen litt, ist im Grunde nur logisch.

2010 befand ich mich dann in Psychotherapie.

Und dann war klar, ich muss dringend etwas für mich tun.  

So begann ich 2011 mein Studium zur Ernährungsberaterin am btb (Berufsbildungswerk für therapeutische Berufe) in Wuppertal.

2012 habe ich das Studium mit Zertifikat abgeschlossen.

Mit dem erlangten Wissen und der konsequenten Ernährungsumstellung und Nahrungsoptimierung

ist es mir gelungen, meine Allergien zu besiegen.

Auch die Colitis ulcerosa ist inzwischen ausgeheilt und durch meinen Internisten bestätigt.

Sogar das Rheuma ist fast gänzlich verschwunden, letzter Rheumaschub 2014.

Diese wundervollen Erfahrungen möchte ich weitergeben und wie könnte ich das besser,

als Menschen dabei zu helfen, ihre Ernährung zu überdenken und zu verändern?